Karosserieinstandsetzung bei Francemobil in Hamburg

Nach Absprache kümmern wir uns um die fachgerechte Karosserieinstandsetzung Ihres Autos. Lassen Sie sich von Fancemobil in Hamburg einen Kostenvoranschlag machen.

In aller Regel werden KFZ Karosserien unter Einsatz von Schweißverfahren instandgesetzt, wobei es hier grundsätzlich zwischen klassischen Schweißverfahren und modernen Lötverfahren zu unterscheiden gilt. In unserer Kfz-Reparaturwerkstätten werden gründliche Schweißmethoden zum nachhaltigen Werterhalt Ihres Autos durchgeführt.

Karosserieinstandsetzung am Beispiel Unterboden

Korrosionsschutz vor dem Anschweißen

Bei der Instandsetzung der Auto Karosserie wird das defekte Teil zunächst entfernt, das Ersatzteil angepasst und alle Kanten sorgfältig gesäubert und entgratet. Wir verwenden einen Korrosionsschutz vor dem Anschweißen, da diese Hohlräume Ausgangspunkte für neue Roststellen sind. Die Temperatur beim Schweißen wird entsprechend der KFZ Materialien eingestellt um bei weniger starken Blechen die Durchbrenngefahr zu vermeiden.

Korrosionsschutz nach dem Anschweißen

Nach dem das Ersatzteil spannungsarm und mit sauberen Schweißpunkten in die Karosserie verbaut wurde werde die Schweißpunkte entgratet. Die bearbeitete Fläche erhält einen Korrosionsschutz, eine Grundierung und anschließend die fachgerechte Lackierung.