Citroen C5 Werstatt in Rellingen bei Hamburg

Als freie Citroen Werkstatt sind wir Ihr Spezialist rund um die Reparatur und Inspektion von Ihrem Citroen C5. Wir freuen uns, Sie auf unseren Seiten zu begrüßen und Ihnen Informationen über uns und unsere Dienstleistungen rund um den Citroen C5 in Hamburg und Umgebung.

Informieren Sie sich über unsere aktuellen Angebote zur Inspektion, Reparatur sowie von der Ersatzteilbeschaffung Profitieren Sie von der Erfahrung und Kompetenz unseres Hauses in Rellingen bei Hamburg.

Kommen Sie vorbei, und lassen Sie sich einen Kostenvoranschlag geben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

  • Qualifizierte Beratung
  • Diagnose der Elektrik
  • Reparatur,
  • Wartung,
  • Inspektion und Pflege
  • Motorüberholung / Instandsetzung
  • Karosserie und Schweißarbeiten bei Unfallfahrzeugen
  • Ersatzteile und Zubehör
  • Hohlraumkonservierung / Unterbodenschutz
  • Sattler- und Polsterarbeiten
  • Lackierarbeiten und Lackversiegelungen
  • Fahrzeugabholung und –Anlieferung
  • TÜV und AU

Der Mittelkasse PKW Citroen C5 wird im bretonischen Rennes gebaut Der erste C5 lief 2001 vom Band. Überwiegend sind Kombiversionen des C5 auf dem deutschen Markt zu finden.

 

Die erste Serie des C5 wurde zwischen 2001-2008 gebaut.

 

Benzinmotoren Citroen C5 erste Serie

  • 1.8i 16V 1749 cm³ 85 kW (116 PS) bei 5500 min-1 160 Nm bei 4000 min-1 2001–2005
  • 1.8i 16V 1749 cm³ 92 kW (125 PS) bei 6000 min-1 170 Nm bei 3750 min-1 2005–2008
  • 2.0i 16V 1997 cm³ 100 kW (136 PS) bei 6000 min-1 190 Nm bei 4100 min-1 2001–2004
  • 2.0i 16V 1997 cm³ 103 kW (140 PS) bei 6000 min-1 200 Nm bei 4000 min-1 2004–2008
  • 2.0 16V HPi* 1997 cm³ 103 kW (140 PS) bei 6000 min-1 192 Nm bei 4000 min-1 2001–2003
  • 3.0i 24V V6 2946 cm³ 152 kW (207 PS) bei 6000 min-1 285 Nm bei 3750 min-1 2001–2008

 

Dieselmotoren Citroen C5 erste Serie

  • 1.6 HDi 16V 1560 cm³ 80 kW (109 PS) bei 4000 min-1 240 Nm[M 1] bei 1750 min-1 2004–2008
  • 2.0 HDi 8V 1997 cm³ 66 kW (90 PS) bei 4000 min-1 205 Nm bei 1900 min-1 2001–2004
  • 2.0 HDi 8V 1997 cm³ 80 kW (109 PS) bei 4000 min-1 250 Nm bei 1750 min-1 2001–2004
  • 2.0 HDi 16V 1997 cm³ 100 kW (136 PS) bei 4000 min-1 320 Nm[M 2] bei 2000 min-1 2004–2008
  • 2.2 HDi 16V 2179 cm³ 98 kW (133 PS) bei 4000 min-1 314 Nm bei 2000 min-1 2001–2004
  • 2.2 HDi 16V 2179 cm³ 125 kW (170 PS) bei 4000 min-1 400 Nm bei 1750 min-1 2006–2008

 

Die wichtigsten Ausstattungen der ersten Citroen C5 Serie:

Tempomat, elektrochromatischer Innenspiegel, mitlenkende Bi-Xenon-Scheinwerfer, Spurassistent, Autotelefon, Einparkhilfe (mit Anzeige) vorn und hinten, Automatikgetriebe, Lederausstattung, elektronisch verstellbare Sitze und ein GPS-Navigationssystem.

 

Die 2. Serie des Citroen C5 wird seit 2008 gebaut.

Die Benennung der C5 Kombimodelle wechselte von C5 Break auf C5 Tourer. Die Fahrzeuge konnten zwischen einer konventionellen Federung oder einer Hydractive-3+-Federung wählen.

 

Motoren ab 2008 der zweiten Serie des C5

Benzinmotoren Citroen C5 zweite Serie

  • 1.6 VTi EGS6 1598 cm³ 88 kW (120 PS) bei 6000 min-1 160 Nm bei 4250 min-1 Elektronisch gesteuertes 6-Gang-Getriebe seit 2010
  • 1.6 THP* 1598 cm³ 115 kW (156 PS) bei 6000 min-1 240 Nm bei 1400 min-1 6-Gang-Schalt- und 6-Gang-Automatikgetriebe seit 2009
  • 1.8i 16V 1749 cm³ 92 kW (125 PS) bei 6000 min-1 170 Nm bei 3750 min-1 nur 5-Gang-Schaltgetriebe 2008–2010
  • 2.0i 16V 1997 cm³ 103 kW (140 PS) bei 6000 min-1 200 Nm bei 4000 min-1 5-Gang-Schalt- und 4-Gang-Automatikgetriebe 2008–2009
  • 3.0i 24V V6 2946 cm³ 155 kW (211 PS) bei 6000 min-1 290 Nm bei 3750 min-1 nur 6-Gang-Automatikgetriebe 2008–2009

 

Dieselmotoren Citroen C5 zweite Serie

  • 1.6 HDi 16V 1560 cm³ 80 kW (109 PS) bei 4000 min-1 240 Nm[N 1] bei 1750 min-1 nur 5-Gang-Schaltgetriebe 2008–2010
  • 1.6 HDi 8V 1560 cm³ 82 kW (112 PS) bei 3600 min-1 240 Nm[N 2] bei 1750 min-1 5-Gang-Schalt- und elektronisch gesteuertes 6-Gang-Getriebe seit 2010
  • 2.0 HDi 16V 1997 cm³ 100 kW (136 PS) bei 4000 min-1 320 Nm[N 3] bei 2000 min-1 6-Gang-Schalt- und 6-Gang-Automatikgetriebe 2008–2009
  • 2.0 HDi 16V 1997 cm³ 103 kW (140 PS) bei 4000 min-1 320 Nm[N 4] bei 2000 min-1 6-Gang-Schalt- und 6-Gang-Automatikgetriebe seit 2009
  • 2.0 HDi 16V 1997 cm³ 120 kW (163 PS) bei 3750 min-1 340 Nm bei 2000 min-1 6-Gang-Schalt- und 6-Gang-Automatikgetriebe seit 2009
  • 2.2 HDi 16V 2179 cm³ 125 kW (170 PS) bei 4000 min-1 370 Nm bei 1500 min-1 nur 6-Gang-Schaltgetriebe 2008–2009
  • 2.2 HDi 16V 2179 cm³ 150 kW (204 PS) bei 4000 min-1 440 Nm bei 1900 min-1 nur 6-Gang-Automatikgetriebe seit 2010
  • 2.7 24V HDi V6 2720 cm³ 150 kW (204 PS) bei 4000 min-1 440 Nm bei 1900 min-1 nur 6-Gang-Automatikgetriebe 2008–2009
  • 3.0 24V HDi V6 2992 cm³ 177 kW (241 PS) bei 3800 min-1 450 Nm bei 1600 min-1 nur 6-Gang-Automatikgetriebe seit 2009

 

2010 Modellpflege Citroen C5:

Die Frontscheinwerfer wurden mit LED-Tagfahrlicht ausgestattet. Die Heckleuchten wurden ebenfalls mit LED Leuchten hinter Klarglas verbaut. 2010 wurden neue Motoren der C5 Baureihe angeboten:

  • Benzinmotor mit 1,6 und einer Leistung von 88 kW
  • Dieselmotor 1,6 l HDi und einer Leistung von 82 kW
  • Dieselmotor 2,2 l HDi und einer Leistung von 150 kW

 

2012 Modellpflege Citroen C5

Die Citroen Doppelwinkel an der Kühlermaske des C5 sowie am Heck wurden mit dem neuen Citroen-Logo versehen. Das Navigationssystem wurde überarbeitet.