Maserati Motor im Citroen SM

Der Citroen SM hat ein Vollaluminium-Sechszylinder-V-Motor von Maserati verbaut. Der Motor verfügt über einen 90-Grad-Winkel der Zylinderbänke, welcher tatsächlich nicht Wartungsfreundlich konstruiert wurde. Der Motor muss zwingend langsam warmgefahren werden, bis die Betriebstemperatur erreicht ist. Der 2,7 Liter große, später auf drei Liter Hubraum aufgebohrte Maserati Motor, welches ab 1973 ebenfalls im Maserati Merak zum Einsatz kam, leistete zwischen 154 und 180 PS, Anfangs wurde der Motor von drei Doppelvergasern versorgt, welche ab 1972 von einer Einspritzanlage abgelöst worden sind. Je nach Motorisierung waren Höchstgeschwindigkeiten bis auf 228 km/h. möglich. Damit gehörte der Citroen SM zu den schnellsten Frontangetriebenen Serienlimousinen seiner Zeit.

Der Maserati Motor ist derart kompliziert, so dass wir Ihnen hier raten zwingend einen Fachmann hinzuzuziehen. Klappert der Motor beim Beschleunigen, so kann ein Pleuellagerschaden die Ursache sein. Im Leerlauf kontrollieren Sie bitte die Öldruckleuchte. Flackert diese kann sich ein Lagerschaden ankündigen.

Vor der Überprüfung des Maserati Motors sollte dieser Betriebstemperatur erreicht haben. Bitte messen die den Motorölstand. Wenn Sie Metallabrieb im Öl feststellen können wir Ihnen gewiss vom Kauf des Citroen SM abraten. Schwarzes Öl kann auf einen überfälligen Ölwechsel hinweisen. Nach dem Öffnen des Kühlmittelausgleichsbehälters kann der Kühlmittelstand geprüft werden. Sollte sich oberhalb des Kühlwassers ein Ölfilm befinden, oder das Kühlwasser nach Benzin riechen, könnte eine defekte Zylinderkopfdichtung die Ursache sein. Wenn Sie den Schlauch der Entlüftung des Kurbelgehäuses abziehen, können die Laufflächen der Zylinder auf Verschleiß prüfen. Die Laufflächen können bei überhöhtem Druck einlaufen.

Der Motor sollte leicht am Gas hängen und sollte rund laufen. Bitte überprüfen Sie die Abgase auf Qualm Entwicklung. Der Maserati V6 Motor hat einen typischen rauen Lauf. Stellen Sie nun den Motor wieder ab. Und prüfen Sie ob eingeschalteten Zustand die Öldruckleuchte leuchtet, oder defekte ist. Starten Sie nun den Motor und beobachten dabei die Öldruckleuchte im Leerlauf. Wenn diese flackert könnte der Motor ein Hauptlagerschaden haben. Beim Beschleunigen des Citroen SM dürfen keine klappernde Geräusch vom Motor kommen. Sollte sich klappernde Geräusche beim Beschleunigen bemerkbar, ist häufig ein Pleuellagerschäden die Ursache.

Der Motor wurde nur mit einer dürftigen Belüftung versehen. Das kann zu Hitzeproblemen führen, welche durch die Überarbeitung von wie Kühler, Thermostat Kühlerschläuchen minimiert werden kann. Die gesamten Schläuche und die Elektrik ist auf Materialverschleiß zu prüfen (Risse, Spröde Gummiteile, brüchige Kabel). Auch können die Auspuffkrümmer nach einer strammen ‚Autobahnfahrt rotglühen. Bitte kontrollieren Sie die Bremsleitungen von dem Pedal in den Motorraum (sehr eng) und den Gummi-Faltenbalg an den Bremsleitungen sowie die Bowdenzughüllen.

Service für Ihren Citroen SM von Ihrer Werkstatt in Rellingen bei Hamburg

Kaufberatung Citroen SM

Technik Karosserie

Kaufberatung

 

Korrosion Citroen SM

Kotflügel, Radhäuser, A-Säule, Scheibenrahmen, Türunterkanten, Heckklappe, Aufnahmen Radaufhängung, Motorhaube, Seitenteile, Hohlräume, Falzen

Rost

 

Überprüfung Karosserie Citroen SM

Korrosionsschutz, Tauchbad, grundiert, lackiert, elastischer Unterbodenschutz

Karosserieprüfung

 

Radhäuser und Kotflügel Citroen SM

Kotflügel, Radhäuser, A-Säule, Ablauflöcher, hintere Radkästen, Rücksitzbank demontieren, Schottwand, Kofferraum, Radkasten,

Kotflügel und Radhäuser

 

Frontscheibe Citroen SM

Feuchtigkeitseinbrüche, geklebte Windschutzscheibe, Scheibenrahmen.

Frontscheibe und Scheibenrahmen

 

Türen, Heckdeckel, hintere Seitenteile sowie Motorhaube Citroen SM

Unterkannten der Türen, Heckklappe Ablauflöcher, Türverkleidung, Seitenverkleidung Kofferraumverkleidung, Alu-Motorhaube, Zierleiste, Blech-Seitenteil, Schwellerbereich, Radverkleidungen, Spaltmaße

Prüfung der Anbauteile

 

Bodenbleche und Aufnahmen der hinteren Radaufhängung Citroen SM

Aufnahmen Radaufhängung hinten, Durchrostungen, Kofferraumboden, Auspuffendtopfhalterung, Rissbildung, Querblech hintere Stoßstange, Aufnahme vom Wagenheber.

Unterboden Prüfung

 

Hydrauliksystem Citroen SM

Hydropneumatik, Federungskomfort, Drucksysteme, Bremse, Lenkung, Hochdruckleitungen, Hydraulikpumpe, Druckregler, Druckspeicher, Leckage, Hydraulikflüssigkeitsstand, LHM Hydraulikflüssigkeit, Hydraulikleitungen

Hydropneumatik

 

Federeigenschaften des Citroen SM

Hydraulikfederung, einzigartiges Fahrverhalten, weich federn, Test, Federkugeln, Federzylinder 

Hydraulikfederung

 

Motor Maserati Citroen SM

Vollaluminium, Sechszylinder, V-Motor, Maserati, 90-Grad-Winkel Zylinderbänke, Wartungsfreundlich Betriebstemperatur, 2,7 Liter Maschine, drei Liter Triebwerk, Maserati Merak, drei Doppelvergaser, Einspritzanlage, Pleuellagerschaden, Lagerschaden, Zylinderkopfdichtung, Motorprüfung, Hitzeprobleme

Motor Citroen SM Maserati

 

Steuerketten Citroen SM

Kettenspanner, Hauptsteuerkette, Nockenwellen, Zwischenwelle, Hydraulikpumpe, Klimakompressor, Lichtmaschine, Geräusche des Motors, rasselnder Motor. Steuerkettenwechsel

Steuerketten Kettenspanner

 

Kupplungswechsel Citroen SM

Steuerketten, Motor ausbauen, Kupplungstausch Motor u. Getriebe Ausbau

Getriebe und Kupplung wechseln

 

Zündanlage Citroen SM

zwei Zündspulen, gute Umrüstanlagen.

Zündspulen

 

Vergaser Einspritzung: Citroen SM

Drei Weber-Doppelvergaser, elektronische Benzineinspritzung von Bosch.

Vergaser, Einspitzung

 

Innenraum und Instrumente Citroen SM

riechender Innenraum, Feuchtigkeit Frontscheibe, Vollständigkeit Innenausstattung, Zustand Innenausstattung, Lenkradschalter, Dachhimmel, Sitzbezüge, Armaturenbrett, Instrumente, Anzeigen, Rücksitzbank feucht

Innenausstattung

 

Lenkungsprüfung beim Citroen SM

Lenkung, Geschwindigkeitsabhängig, Servolenkung, automatische Rückstellung, DIRAVI.

Lenkung

 

Bremsen beim Citroen SM

Luft im Bremssystem Pedalweg, schabende Geräusche, Bremsscheiben, Bremsbeläge, eingelaufene Bremsscheiben.

Bremsen

 

Achse: Schwingarme

Achskonstruktion, Rahmenausleger, SM Chassis, Steifigkeit, Vorderachse, Schwingarme, Achsaufnahme, Kegelrollenlagern, Lagerring, hohe Belastung, Fettfüllung, Simmerringe.

Achse und Schwingarme

 

Dokumentation Citroen SM

Wartungsbelege, Scheckheft, Rechnungen, Brief, TÜV Berichte, Reparaturbelegen, Kompressionsbild

Dokumentation

 

Getriebe Citroen SM

mechanisches 5 Gang Getriebe, verbautes Borg-Warner-Automatikgetriebe, Synchronisation, Getriebetausch, Überholung des Getriebes, Automatikgetriebe

Getriebe

 

Scheinwerfer Citroen SM

hydraulisch mitlenkenden Scheinwerfer, Glasscheiben, Scheinwerfern, Feuchtigkeitseinbrüche Hydraulik

Scheinwerfer